Datenschutz


Für H2OFoto.de / T. Röher, Am Schulfeld 27, Dresden, GERMANY, (nachstehend als H2OFoto.de) ist der Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten von größter Wichtigkeit.

H2OFoto.de bittet Sie, die vorliegende Datenschutzerklärung durchzulesen und sich mit den bei H2OFoto.de geltenden allgemeinen Grundsätzen zum Schutz der Privatsphäre und zum Datenschutz vertraut zu machen.

Die vorliegende Datenschutzerklärung (nachfolgend als „Datenschutzerklärung“ bezeichnet) gilt für die Webseite www.H2OFoto.de (nachfolgend als „Webseite“ bezeichnet). H2OFoto.de verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Einklang mit geltendem Recht, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 (nachstehend als „DSGVO“ bezeichnet). H2OFoto.de ist der Verantwortliche für sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge im Zusammenhang mit der Webseite. Bei Fragen zu dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an H2OFoto.de unter den folgenden Kontaktadressen wenden:

Postalisch: Am Schulfeld 27 – 01109 Dresden – GERMANY
Telefonisch: 0162 / 27 44 500

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt nicht für von H2OFoto.de verlinkte Webseiten und dessen Inhalte. Diese verlinkten Seiten unterliegen gesonderten Datenschutzbedingungen.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten nicht zur technischen Erbringung der über die Webseite angebotenen und von Ihnen angefragten Dienste erforderlich sind, erfolgt sämtliche Erfassung der von Ihnen übersandten personenbezogenen Daten ausschließlich aufgrund Ihrer freien Entscheidung. Es kann jedoch sein, dass im Falle des Zurückhaltens bestimmter Daten die Erbringung eines Dienstes nicht möglich ist.

Bitte übermitteln Sie uns keine personenbezogenen
Daten, wenn Sie nicht wünschen, dass diese gemäß der
vorliegenden Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wofür braucht H2OFoto.de meine Daten – wenn überhaubt – und welche ( ? )
Ich (T. Röher – H2OFoto.de) benötige von Ihnen nur „Daten“ wenn Sie etwas von mir möchten …

Wenn Sie mir einen Fotoauftrag erteilen
→ Kontaktdaten (Name – Telefonnummer – Mailadresse)
→ werden diese Daten gespeichert → nur bis zum Vertragsabschluss – Auslieferung der Fotobestellung
→ Sie haben Bilder bei mir gekauft → die Rechnung muss ich natürlich sicher (Steuer) aufbewaren …

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen wollen
→ z. B. über Telefon – Mail oder andere Kontaktmöglichkeiten
keine dieser Daten werden gespeichert – oder ausgewertet
→ das heißt wenn Sie mir eine Mail schreiben beantworte ich diese und lösche nach bearbeiten diese direkt und sicher …

Sichere Systeme –
→ kann man da eine 110%ige Sicherheit gewährleisten … ( ? )
→ alles bei mir ist technisch immer auf dem neusten Stand – virenscanner, software etc
→ keine Cloudnutzung ( ! ) → Rechnungen, Fotos,  Steuer → auf Rechner der keinen  Internetzugang hat ( ! )
→ zur Kommunikatioin mit Kunden wird ausschließlich ein seperater Rechner (mit Internetzugang) genutzt ( ! )

H2OFoto.de / T. Röher wertet KEINE IP Adressen aus, sammlt KEINE Mailadressen, Kontaktdaten schickt KEINE Newsletter etc

Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb des Onlineangebotes vonH2OFoto.de und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. der Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweist H2Ofoto.de auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher


Thomas Röher / H2OFoto.de – Am Schulfeld 27 – 01109 Dresden – GERMANY
Email: service@babyschwimmen-dresden.de – Tel: 0162 / 27 44 500
Inhaber: T. Röher
Link zum Impressum: https://www.h2ofoto-impressum.de

Arten der verarbeiteten Daten


→ Kontaktdaten (Name – Telefonnummer – Mailadresse)
→ Bei Kauf bzw. Bestellungen (Zahlungsdaten, Bankverbindung, PayPal)

Zweck der Verarbeitung


→ zur Bearbeitung von Aufträgen / Bestellungen
→ Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
→ Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.

Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind und soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Begrifflichkeiten


Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten. Pseudonymisierung die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. Profiling jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Als Verantwortlicher wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet. Auftragsverarbeiter eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebende Rechtsgrundlagen


Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheit – Maßnahmen


H2oFoto trifft nach Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der aktuellen Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. H2OFoto.de berücksichtigt den Schutz personenbezogener Daten schon bei Auswahl der Hardware und Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Dritten / Auftragsverarbeitern


Sofern H2OFoto.de im Rahmen der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbart, Daten an diese übermitteln oder Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer


Sofern Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitet oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung der (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage des berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder läßt H2OFoto.de die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte betroffener Personen


Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung


Der Web-prozess soll so einfach wie möglich sein. Deshalb setzt H2OFoto.de temporäre Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden und der optimalen Nutzung der Webseiten und des Angebotes dienen. Im Cookie ist eine eindeutige anonyme Nummer enthalten, die die jeweilige Sitzung des Benutzers kennzeichnet und nach Beendigung des Besuchs unserer Webseite H2OFoto.de wieder gelöscht wird. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass keine Cookies auf der Festplatte abgelegt werden bzw. bereits abgelegte Cookies wieder gelöscht werden. Um alle Funktionen der Website nutzen zu können empfehlen wir Ihnen jedoch, dass Sie die Verwendung von Cookies zulassen. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass die Funktionalität der Website eingeschränkt ist.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten


Die verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Informationen Bestellungen im Online Fotoshop über E-Mail


H2OFoto.de informiert seine Partner in unregelmäßigen Abständen über Änderungen und Neuerungen am System sowie über Funktionen und Preisänderungen, die mit dem System verbunden sind über die dem Account hinterlegte E-Mail-Adresse. Für das bestellen von Foto/ Videoaufnahmen benötigt H2OFoto.de Ihre E-Mail- oder Ihre postalische Adresse. Die Adresse wird zu keinem anderen Zweck genutzt und nicht weitergegeben. Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für diesen Service (Bestellen von Foto/ Videoaufnahmen) können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht über die Kontaktmöglichkeiten auf der Internetseite /an die E-Mail-Adresse zukommen lassen. Für die technische Umsetzung des Versands werden die Daten an unseren Dienstleister (Shop Portaitbox) übertragen, an dessen Stelle diese Daten nur für den Zweck des Versands verwendet werden. Mit unserem Dienstleister haben wir einen Vertrag zur Datenverarbeitung geschlossen. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung). Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

Zahlungsdienstleister / EXTERN / PayPal


H2OFoto.de setzt externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können (z.B., jeweils mit Link zur Datenschutzerklärung, Paypal (https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full)

Im Rahmen der Erfüllung von Verträgen setzen wir die Zahlungsdienstleister auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein. Im Übrigen setzen wir externe Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO ein, um unseren Nutzern effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Fremdinhalte


Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernimmt H2OFoto.de keine Verantwortung und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist H2OFoto.de nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben, und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

EINBINDUNG EXTERNER DIENSTE


Auf der Webseite von H2OFoto.de sind auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sog. Social Media Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke des Videoportals YouTube eingebunden. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite zu erhöhen, hat H2OFoto.de das Plugin mittels der sog. „2-Klick-Lösung“ in die Webseite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf der Webseite noch keine Verbindung mit den Servern der Anbieter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit die Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der Anbieter her.

YouTube wird betrieben von der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA („YouTube“).Wenn Sie die H2OFoto.de Webseite besuchen und das Plugin aktivieren, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem YouTube-Server hergestellt. YouTube erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrem Browser unsere Webseite aufgerufen haben, auch wenn Sie keinen Account bei YouTube besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von YouTube in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, kann YouTube den Besuch unserer Webseite Ihrem Account bei YouTube unmittelbar zuordnen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Wenn Sie nicht möchten, dass YouTube die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem YouTube-Account zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch der H2OFoto.de Webseite bei YouTube ausloggen!

Verschlüsselung


Die Daten der H2OFoto Webseiten sowie die Daten der Kundenshops und Galerieseiten werden Verschlüsselt zur Verfügung gestellt; durch die Einbindung der Verschlüsselungs-Zertifikate wird eine Transportverschlüsselung ermöglicht, somit wird der Datentransfer zwischen Browsersoftware und H2OFoto durch den unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Herstellung von Fotoprodukten


H2OFoto.de stellt mit seinem Service die Möglichkeit bereits, Fotoprodukte im Auftrag seiner Kunden an Besteller dieser zu liefern. Um die Produktion und den Versand der Fotoprodukte zu ermöglichen, muss H2OFoto.de die für die Abwicklung eines Auftrags notwendigen Daten als Vermittler an das jeweilige Fotofachlabor weitergeben. Die übertragene Daten werden nur für den Zwecke des zu bearbeitenden Auftrag verwendet und nicht anderweitig genutzt. Die Daten werden nach erfolgreichem Abschluss des Geschäftsvorgangs gelöscht. Die Daten werden von den Lieferanten weder an Dritte weitergegeben noch verkauft oder anderweitig verwertet!

Browser Plugin


Sie können die Speicherung der Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass unsere Webseite in diesem Fall eingeschränkt funktionieren wird. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Dazu können Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Widerspruch gegen Datenerfassung


Wenn Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern möchten, können Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, welches das Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Ansprechpartner für den Datenschutz


Bei Fragen zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften oder für Korrekturen, oder Löschungen von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie bzw. der/die Betroffene sich an H2OFoto.de oder postalisch an T. Röher, Am Schulfeld 27 , 01109 Dresden

H2OFoto.de - Spezialist für Unterwasserfotos ua. in Baden-Württemberg; Bayern; Bayern; Brandenburg; Bremen; Hamburg; Hessen; MV; Mecklenburg-Vorpommern; Niedersachsen; Nordrhein-Westfalen; Rheinland-Pfalz; Saarland; Sachsen; Sachsen - Anhalt; Schleswig-Holstein; Thüringen
DAS Unterwasser Fotostudio